Bestellgrenze

Achten Sie auf die Bestellgrenze für Schmerzmittel! Zu Ihrer eigenen Sicherheit müssen Sie bei allen verschreibungspflichtigen Schmerzmittel, die Sie bei uns online anfordern können, eine sogenannte Bestellgrenze beachten. Dies bedeutet für Sie, dass Sie bestimmte Produkte nur in festgelegten Maximalmengen innerhalb gewisser Zeiträume an Sie geliefert werden können. Eine zu frühe Anforderung kann zu führen das Ihnen kein erneutes Rezept ausgestellt werden kann.

Bestellungen an die Adresse des Nachbarn werden kontrolliert

Neben den zu frühen Nachbestellungen werden auch Anforderungen, die an die Anschrift eines Nachbarn gehen sollen, streng kontrolliert und eventuell abgelehnt. Dies ist immer dann der Fall, wenn die Adresse des Nachbarn nur deshalb angegeben wird, um die Bestellgrenzen zu umgehen. Darüber hinaus sollten Sie beachten, dass es sich in einem solchen Fall schlichtweg um Betrug handeln würde, was natürlich gesetzliche folgen haben könnte. Sie sollten solche Betrugsversuche unterlassen.

Welche Bestellgrenzen sind zu beachten?

Wir werden Sie über diese Mengen gerne im Kundenchat, auf der Hotline oder per e-Mail informieren.

Back to top ▴